Neuigkeiten    Das Projekt    Technik    RoboSpatium    Unterstützung    Stichwortverzeichnis    Download    Reaktionen    Spiele    Kauftipps    Kontakt   




<<< 3D-Drucker Zonestar QR2          Mondfinsternis 2015 >>>

3D Drucker Zonestar P802 QA - Verbesserungen an der Mechanik

Das Video zum Zonestar QA 3D Drucker


Zu kaufen auf de.Gearbest.com
Spezialpreis mit Coupon Code: PD9J21EJBF
Spezielle Angebote zum QR2 und vielen weiteren 3D-Druckern sind auf meiner Seite Kauftipps zu finden.

Dem Drucker liegt kein Filament bei, daher nicht vergessen, dieses der Bestellung hinzuzufügen.

Das Gerät

Zonestar P802 QA 3D Drucker
Abbildung 1:
Von der Zonestar P802-Reihe habe ich mit dem P802M8R2 und dem P802QR2 schon zwei weitere 3D-Drucker getestet. Das hier zu sehende Modell ist die einfachste Ausführung mit einem Einfach-Extruder.
Ich bin ein großer Fan von Bausatz-Druckern, da man mit diesen einen tiefen Einblick in die Funktionsweise der Geräte erhält und Reparaturen oder Upgrades relativ einfach durchzuführen sind.

Upgrades

Die 3D-Dateien der von mir erstellten Teile zur Verbesserung des Zonestar P802 gibt's hier zum Download.

Ebenfalls als Download-Paket (36.4MB) gibt's die von mir angefertigten Baustufenfotos. Hier möchte ich die Punkte ansprechen, die ich bei meinem Exemplar verbessert habe:

Zonestar P802 QA
Abbildung 2:
Die Klemmen der Buchse mit dem Netzschalter sind nach meinem Befinden zu nah an den Metallschienen, die Kabel zu nah an beweglichen Teilen.
Zonestar P802 QA Abdeckung Netzteil
Abbildung 3:
Ich habe eine Verkleidung für das Netzteil gedruckt, um die mangelhafte Isolierung zu verbessern. Die im Bausatz enthaltene Buchse mit dem Schalter erfüllt damit ihre vorgesehene Funktion ohne ein prickelndes Gefühl in den Fingerspitzen befürchten zu müssen.
Zonestar P802 QA Glasplatte
Abbildung 4:
Ich verwende eine Glasplatte auf dem Druckbett, um das Problem mit dem schlecht haftenden Klebeband zu lösen. Die Glasplatte habe ich einem alten Scanner entnommen und auf Maß zugeschnitten. Mit 3 Metallklammern wird die Platte auf dem Druckbett in Position gehalten. Als Haftvermittler verwende ich einen Klebestift, der nicht allzu dünn aufgetragen wird.
Zonestar P802 QA X-Achse
Abbildung 5:
Die Rundstäbe der X-Achse klemmen nicht allzu gut in dem Verbinder zur Z-Achse, was dazu führt, dass sich die X-Achse zusammenzieht, sobald der Zahnriemen gespannt wird.
Zonestar P802 QA Upgrade Riemanspanner X-Achse
Abbildung 6:
Die beiden M4er Schrauben des neuen Riemenspanners stützen sich direkt auf den Rundstäben ab, womit das zuvor gezeigte Zusammenziehen der X-Achse verhindert wird - der Riemen kann nun ganz einfach gepannt werden.
Zonestar P802 QA Upgrade Rahmen
Abbildung 7:
Mit der montierten Verstärkung ist der Rahmen nicht frei von Verwindung, aber spürbar stabiler.

Mainboard

Zonestar P802 QA Mainboard
Abbildung 8:
Der Vorteil der P802 Reihe von Zonestar ist, dass alle Drucker mit der baugleichen Hauptplatine geliefert werden, somit können sämtliche Erweiterungen auch an dem einfachsten Modell nachgerüstet werden. Das Mainboard kann bis zu 6 Schrittmotoren, 3 Hotends und weitere Schalter ansteuern oder abfragen - somit ist auch seitens der Elektronik noch viel Spielraum für Experimente.

Beispieldrucke

Zonestar P802 QA Beispieldruck Abdeckung Netzteil
Abbildung 9:
Material: PLA
Schichtstärke: 0.2mm
Druckzeit: 12 Stunden

Schutzabdeckung Netzteil
Zu sehen ist, dass fast alle Stützstrukturen am Sockel angebrochen sind und schief stehen - dennoch haben diese ihre Funktion erfüllt, die überbrückte Kante wurde sauber gedruckt.
Zonestar P802 QA Beispieldruck Riemenspanner X-Achse
Abbildung 10:
Material: PLA
Schichtstärke: 0.2mm
Druckzeit: 8 Stunden

Riemenspanner X-Achse

Zonestar P802 QA Beispieldruck Verstärkung Z-Rahmen
Abbildung 11:
Material: PLA
Schichtstärke: 0.2mm
Druckzeit: 30 Stunden

Verstärkung Rahmen Z-Achse




<<< 3D-Drucker Zonestar QR2          Mondfinsternis 2015 >>>


Neuigkeiten    Das Projekt    Technik    RoboSpatium    Unterstützung    Stichwortverzeichnis    Archiv    Download    Reaktionen    Spiele    Verweise    Kauftipps    Kontakt    Impressum   





Google Plus Twitter Facebook YouTube Hackaday Patreon TPO