Neuigkeiten    Das Projekt    Technik    RoboSpatium    Unterstützung    Stichwortverzeichnis    Download    Reaktionen    Spiele    Kauftipps    Kontakt   




<<< Lander         Curiosity Pi >>>

Lander 2 mit Raspberry HQ Kamera - Konstruktion

Das Video zur ferngesteuerten Kamera


Raspberry HQ Kamera modul

Raspberry HQ Kamera
Abbildung 1:
Das für hochwertige Aufnahmen ausgelegte HQ Kameramodul der Raspberry Foundation besitzt eine physikalische Auflösung von 4056x3040 entsprechend 12 Megapixel. Ausgeliefert wird das Modul ohne Linse, eine entsprechende Optik muss an die CS-Halterung geschraubt werden. Dabei werden zwei Varianten angeboten:

Raspberry HQ Kamera mit 6mm Brennweite
Abbildung 2:
Das kleinere Objektiv besitzt eine Brennweite von 6mm,...

Raspberry HQ Kamera mit 16mm Brennweite
Abbildung 3:
...das größere von 16mm. Beim 16mm Objektiv ist unbedingt der beiliegende Adapterring zu montieren, ansonsten stimmt der Abstand zum Bildsensor nicht und man erhält nur unscharfe Aufnahmen. Die Blendenöffnung kann über den hinteren Ring von 1.4, entsprechend ganz offen bis hin zu 16 verkleinert werden. Fokussieren kann die Optik über den vorderen Ring Gegenstände in einer minimalen Entfernung von 20cm - weiter weg geht immer. Wer näher ran will als diese 20cm, kann das Objektiv über den Ring am Adapter der Kamera weiter herausdrehen.

Mechanik

Lander 2 Bauteile
Abbildung 4:
Die Mechanik ist mit meinen 3D-Druckern erstellt worden. Die beiden Kameras sind dabei übereinander angeordnet.

Teileliste:

Bauteil Anzahl Bemerkung
PLA 1 Die Filamente habe ich von meinem Sponsor Gearbest.
Raspberry Pi HQ Kamera Modul 2 Details auf den Seiten der Raspberry Foundation
Standard Servos 5 Erhältlich z.B. auf eBay.
Die billigsten mit Metallgetriebe aus dem fernen Osten sind weniger haltbar als Exemplare mit Kunststoffgetriebe.
Weiße LEDs 42 Beleuchtung.
Erhältlich z.B. auf eBay
Transistor BS170 4 Ansteuerung LEDs
Erhältlich z.B. auf eBay
DC/DC Wandler 1 5V Spannungsversorgung Raspberry Pis und Servos
Erhältlich z.B. auf eBay


Elektronik

Lander 2, Platine
Abbildung 5:
Die zur Verstärkung der elektrischen Leistung der GPIOs nötigen Transistoren befinden sich auf einer Extra-Platine. Ein Step-Down Konverter verringert die 12V Eingangsspannung auf 5V für die Servos und die Raspberry Pis. Insgesamt 42 LEDs können in vier Helligkeitsstufen geschaltet werden.

Lander2 Schaltplan
Abbildung 6:
Schaltplan

Download

Die 3D Dateien der Mechanik und der Schaltplan der Elektronik sind Teil des Download-Paketes (14MB)

Kameratest

Die Kameras könnt ihr aus der Ferne testen, denn diese sind Teil meines RoboSpatiums.


<<< Lander         Curiosity Pi >>>


Neuigkeiten    Das Projekt    Technik    RoboSpatium    Unterstützung    Stichwortverzeichnis    Archiv    Download    Reaktionen    Spiele    Verweise    Kauftipps    Kontakt    Impressum   





Twitter YouTube Hackaday Patreon TPO